Rezepte

Das Projekt “Tappas und Torten” ist ein Projekt der CSH Köln, zusammen mit den Stadtteilmüttern, im Rahmen des Projekt Mülheim 2020

Tappas und Torten 2 Tappas und Torten 3 Tappas und Torten 1 Tappas und Torten

Baklawa

Zutaten:

  • 1 Packung Blätterteig
  • 500g Butter
  • 500g Zucker
  • Pistazien
  • 1 Dose Kaimak

Erst die Baklawa aus der Verpackung nehmen und auf einem großen Blech legen. Weichen Sie die Butter auf und bereiten sie den Sirup für später vor.

Bestreichen Sie alle Blätter und schichten Sie dies. Schneiden sie die Blätter mit einen scharfen Messer ungefähr viereckig. Danach versehen Sie jedes Blatt mit einem Esslöffel Kaimak. Verschließen Sie den Blätterteig, indem Sie die Ränder andrücken. Im vorgeheizten Ofen bei ca.180°C backen, bis die Blätter goldbraun werden. Danach mit Sirup begießen und Pistazien stauchen.

Guten Appetit

Stadtteilmutter
Fatima Altarifi


Jordanische Kuchen: Basbussa

Zutaten:

  • 1 Tasse Zucker
  • 1 Tasse Grieß
  • 1 Tasse Mehl
  • 1 Tasse Kokosraspel
  • 1 Tasse Sonnenblümenöl
  • 1 Tasse Joghurt
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1/2 Tasse Wasser

Für den Sirup:

  • 1 Tasse Zucker
  • 1 Tasse Wasser
  • 5 Tropfen Zitronensaft

Zusammen mischen und auf niedrige Stufe ca. 7-10 Minutem kochen und erkalten lassen.

Alle trockene Zutaten zusammen mischen. Danach fügen wir das Ei, Öl, Joghurt und Wasser ein.

In ein gefettete Form ca. 30×30 auffüllen in vorgeheizten Ofen 180°C ca. 20-30 Minuten goldbraun Backen. Zum Schlüss holen wir den Kuchen aus dem Ofen raus und beträufeln ihn mit dem Sirup und dann mit dem Kokosraspel bestreuen.

Gutten Appetit!

Stadtteilmutter
Fatima Altarifi


Irakisches Gericht

Zutaten:

  • 1 Kilo Basmati Reis
  • 2 Bund Dill
  • Öl, Salz, Pfeffer, Vegetta, Kurkuma
  • Hähnchen oder Lamm nach Geschmack
  • 400g dicke Bohnen
  • Zwiebeln

Fleisch waschen und kochen lassen. Nach einer halben Stunde mit Salz, Pfeffer und Kurkuma würzen. Reis einweichen. Dill und Zwiebeln klein hacken und in einem großen Topf mit Öl leicht anbraten.

Reis, Salz, Vegetta, Fleisch Sud und geschälte halbierte dicke Bohnen dazu geben. Dann normal kochen. Zuerst auf höchster Stufe 2-3 Minuten kochen, danach auf niedrister Stufe ungefähr 20 Minuten köcheln lassen. Das Fleisch würzen und dann auf einem Blech im Ofen goldbraun anbraten.

Guten Appetit!

Stadtteilmutter
Fatima Altarifi


Chinesisches Gericht

Zutaten:

  • 1 Kilo Basmati Reis
  • 2 Stücke Zucchini
  • 500g Möhren
  • 2 Löffel Soja Sauce
  • 1 rote Paprika
  • 1 gelbe Paprika
  • 1 grüne Paprika
  • 1 Dose Mais
  • Salz, Pfeffer, eine Prise Kurkuma, Paprika Pulver, Öl und Vegeta
  • Hähnchenbrust


Den Reis ca. 10 Minuten im Wasser einweichen, Hähnchenbrust, Paprika und Zucchini in lange Streifen schneiden.
In einer großen Pfanne die Hähnchenbrust anbraten, in einer anderen Pfanne mit ein wenig Öl zuerst die Möhren, die Paprika und Zucchini ca. 10 Minuten braten lassen. Danach die Hähnchenbrust zur Gemüse Pfanne hinzufügen und mit 2 Gläsern Wasser löschen.
Sobald das Hähnchen weich wird kommen 2 Löffel Soja Sauce und alle Gewürze drauf.
3 große Möhren reiben, den Reis waschen. In einen großen Topf 5 Löffel Öl geben und warten bis es heiß wird. Die geriebenen Möhren und eine Dose Mais 2 Minuten anbraten lassen und dann den Basmati Reis mit Salz, Vegeta und einer Prise Kurkuma 3 Minuten kochen, danach weiter ca. 20 Minuten auf niedrige Stufe köcheln lassen.

Guten Appetit!

Stadtteilmutter
Fatima Altarifi


Irakische Dolma

Zutaten für 4-6 Personen

  • 1 Bund Dill
  • 2 Zucchini
  • 4 Auberginen
  • 4 grüne Paprika
  • 4 Zehen Knoblauch
  • 1 Stück Mangold
  • 4 Tomaten
  • 500g Hackfleisch
  • 500g Rippchen
  • 500g Reis
  • Tomatenmark

Salz, Pfeffer, Kümmel, Curry, 7 Gewürze (Gewürzmischung), Öl, Granatapfel-Konzentrat

Zubereitung der Füllung

Reis waschen und ca.10 Minuten einweichen. Das Wasser abgießen. Den Reis, Salz, Pfeffer, Granatapfel-Konzentrat, gehackten Dill, gehackte Zwiebeln, Tomatenmark, Hackfleisch, Kümmel, Curry, 7 Gewürze und Öl dazu geben und zusammen mischen.

Zubereitung der Dolma

Zucchini, Auberginen und Tomaten aushöhlen. Vom Mangold die Blätter nehmen und waschen. Die Zwiebeln Schicht für Schicht auseinander nehmen. Zucchini, Auberginen, Tomaten, Mangoldblätter und Zwiebeln mit der Füllung befüllen.

In einem großen Topf das Gemüse übereinander schichten. In eine andere Schüssel ungefähr 1,2 L Wasser, Salz, Tomatenmark und Granatapfel-Konzentrat zusammen mischen und auf die Dolma gießen. Den Topf auf den Herd stellen auf höchster Stufe kochen. Nach ungefähr 10 Minuten auf niedriger Stufe köcheln lassen. Die Kochzeit ist ungefähr 1 Stunde.

Guten Appetit!

Stadtteilmutter
Altarifi Fatima


Türkische Rote-Linsen-Köfte

Zutaten:

  • 500 g Rote Linsen
  • 1 kg Köftelik-Bulgur
  • 3 große Zwiebeln
  • Öl
  • Kräuter: Pfefferminze, Lauchzwiebeln, schwarze Pfeffer, Paprikapulver, Kümmel, Oregano

Rote Linsen mit Wasser kochen bis sie in sich zergehen, dann vom Herd nehmen. 1 kg Köftelik-Bulgur dazu geben, anschließend stehen lassen. Öl in Pfanne geben, Zwiebeln in Würfel schneiden und im Öl braten lassen. Dann Tomatenmarkt dazu geben. Das Ganze ein paar Minuten anbraten und dann alles mit den gekochten Linsen, Bulgur und ganzen Kräutern vermischen.

Zum Schluss in Form bringen.

Guten Appetit!

Stadtteilmutter
Izci Fatma


Pizza

Zutaten für 1 Blech:

  • Mehl nach Gefühl (ca. 250g)
  • Wasser nach Gefühl (ca. 200ml – ein Glas)
  • 1/4 frische Hefe
  • etwas Zucker
  • Salz, Pfeffer, Oregano, Tomatenmarkt, Olivenöl

Mehl im eine Schüssel geben und mit Salz mischen. Frische Hefe in lauwarmen Wasser auflösen und mit etwas Zucker verrühren. Hefelösung zum Mehl geben. Alle Zutaten zu einem geschmeidigen Hefeteig verkneten. Teig auf eine leicht bemehlte Arbeitsfläche zu einer Kugel formen, mit etwas Mehl bestäuben und mit einem sauberen Geschirrtuch abdecken. Hefeteig ca. 30 min. an einem warmen Ort gehen lassen, bis der Teig sichtbar aufgegangen ist. Dann nach Wunsch zu einer großen Pizza ausrollen und belegen (erst Tomatenmark mit Oregano, dann Zutaten nach Wahl)

Für Pizza wird der Ofen auf 250°C vorgeheizt und die fertig belegte Pizza ca. 10 – 15 min gebacken.

Guten Appetit!

Stadtteilmutter
Izci Fatma


Jordanische Makluba

Zutaten:

  • Hähnchenfleisch
  • 3 Auberginen
  • 3 große Kartoffeln
  • 3 Zwiebeln
  • 500g Reis
  • Mandeln
  • Arabische 7 Kräuter
  • Vegetta
  • Curry
  • Gewürze nach Wahl

Hähnchen waschen und in 4 Teile zerlegen. In ca.1,5l Wasser zusammen mit Salz, Pfeffer, Öl, 2 Löffel Vegetta und  einer Zwiebel garen. Reis waschen und in warmen Wasser ca.10-15min. einweichen.

Die Auberginen und Kartoffeln in ca. 1cm dicke Scheiben schneiden und in Öl anbraten.

Das gekochte Hähnchenfleisch in einen Topf mit Öl geben, darauf die gebratenen Auberginen und Kartoffeln platzieren und den Reis zum Abschluss schichten.  Die zuvor entstandene Hühnerbrühe über die ganze Masse geben. Die Brühe muss ca.1cm über dem Reis stehen.

Auf höhster Stufe kurz anbraten und anschliessend auf kleiner Stufe ca.20-30min. köcheln lassen.

Zum Abschluß den Topf auf ein Blech oder ähnlichem stülpen. Die gerösteten Mandeln darüber geben.

Guten Appetit!

Stadtteilmutter
Altarifi Fatima

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s