Betriebsausflug – Weihnachtsmarkt Aachen

GruppenbildAuf unserem diesjährigen Betriebsausflug besuchten wir den schönen Aachener Weihnachtsmarkt. Fast die gesamten christlichen Sozialhilfemitarbeitern und natürlich wir, die Stadtteilmütter, begrüßten diesen Ausflug. Unsere Fahrt ging am frühen Donnnerstagmorgen des 13.12.12 vom Deutzer Bahnhof aus los. Nach einer 90-minütigen Zugfahrt erreichten wir unser Ziel und den Anfang unseres Ausfluges in Aachen!

Aachen hat um die 260.000 Einwohner und ist eine Studentenstadt! Sie besteht aus einer sehr modernen Architektur, bietet jedoch gleichzeitig auch sehr alte und deswegen sehenswerte Plätze.

 Vom Aachner Bahnhof aus begann anschließend unser individueller Stadtrundgang.Stadtführung Einige interessierten sich zuvor schon für einen Stadtrundgang mit Führung und meldeten sich sofort an.

ThermalwasserSo trafen wir uns schließlich am Elisen Brunnen. Dieser Brunnen lässt das schwefelhafte Thermalwasser sprudeln, welches Aachen zu einer Kur- und Badestadt macht. Aufgefallen sind uns direkt die Marmortafeln. Die Namen der berühmtesten Badegäste sind darauf verzeichnet.

Eine weitere Sehenswürdigkeit, die man unbedingt gesehen haben muss wenn man Aachen besucht, ist der Aachener Dom! Dieses ist das Wahrzeichen der Stadt und wird als Meisterwerk der gotischen Baukunst gesehen. Faszinierend waren die farbigen, antiken Säulen, die scheinbar aus Italien stammen.

Andere Sehenswürdigkeiten sind beispielsweise das Rathaus, welches im 14. Jahrhundert von der Aachener Bürgerschaft erbaut worden ist. Die zahlreichen Museen, wie das Suermondt-Ludwig-Museum, oder das große Haus von Aachen, in dem die internationale Pressegeschichte vom 17. bis zum 20. Jahrhundert ausgestellt wird, sind ebenso sehenswert.

Wer nach Aachen kommt, um seine letzten Weihnachtsgeschenke zu besorgen, ist am Marktplatz gut aufgehoben. Schokolade und Weihnachtsgebäck in allen möglichen Arten wird angeboten und niemand kann dem widerstehen.

Schokolade

Der Höhepunkt unseres Betriebsausflugs war jedoch der traditionelle Weihnachtsmarkt Aachens.Weihnachtsmarkt am Aachener Dom Dieser gehört zu den größten und schönsten Weihnachtsmärkten in ganz Deutschland. Mehr als 1,5 Millionen Besucher kommen jedes Jahr, um den Weihnachtsmarkt zu besichtigen. Weihnachtlicher hätte der Weihnachtsmarkt nicht sein können. Von Kerzen, handgemachten Kleinigkeiten,  Krippenspielen, bis hin zu Waffeln, Glühwein, Maronen, Reibekuchen, Champions und Bockwurst – alles war vorhanden! Kinder spielen auf dem Karussell und Erwachsene kaufen Töpfereien. Für jeden ist etwas dabei und die vielen Lichter machen das Erlebnis noch eindrucksvoller!

Wir hatten auf jeden Fall viel Spaß und würden einen Besuch von Aachen, vor allem in der Weihnachtszeit, weiterempfehlen!

Liebe Grüße

Touran Malaie

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s