Interkulturelle Woche Köln vom 24. September bis 7. Oktober 2012

Jedes Jahr feiern verschiedene Einrichtungen in Köln mit ihren jeweiligen Besuchern und Gruppen interkulturelle Feste – und dies zwei Wochen lang!

Wir als Stadtteilmütter sind in Buchheim aktiv und beteiligten uns mit den Familien, die wir betreuen, auch an beiden Festen, die am 28.09. und 05.10. in Köln-Buchheim stattfanden.

Die Feier am ersten Freitag im Interkulturellen Zentrum bestand aus einer bunten Mischung aus verschiedenen Tänzen aus Afrika, Griechenland, der Türkei, dem Iran und den arabischen Ländern.

Die Begeisterung war den Gästen anzusehen und die Nachfrage nach weiteren ähnlichen Festen war sehr groß. So gemischt die Frauen und Nationen waren, so bunt war auch das köstliche Essen, welche den Abend nochmal zusätzlich betonten.

Unter dem Motto „Buchheim klingt Kunterbunt“ hatten wir am 05. Oktober im Pfarrsaal St. Mauritius ein weiteres großartiges interkulturelles Programm, mit Musik und anderen Darbietungen, auch von unseren etwas jüngeren Gästen. Durch die Tanzeinlagen konnten viele Menschen aus verschiedenen Kontinenten ihre Freude und Begeisterung hervorbringen.

Dabei fiel der 14-Jährige Ali durch sein wunderbares Tanztalent bei den zahlreiche Besuchern besonders auf. Mit 5 Jahren hat er angefangen zu tanzen und hat seitdem seine Leidenschaft dafür nie aufgegeben.

Durch das Projekt Stadtteilmütter habe ich die Familie des Jungen kennengelernt und seitdem begleite ich Ali und seine alleinerziehende Mutter durch dieses für sie fremde Land, denn sie sind erst seit 18 Monaten in Deutschland und wohnen seit kurzem in Mülheim.

„Ich werde nie aufhören zu tanzen!“, sagte der überaus motivierte Ali. Sein Traum ist es ein großer Tänzer zu werden und wir finden durchaus, dass er auf dem richtigen Weg ist, dies zu erreichen. Wir wünschen ihm für Zukunft viel Glück…

Der Veranstalter war die Ideenwerkstatt Integration – eine Kooperation der Integrationsagentur des Diakonischen Werkes Köln und Region, des Familienladens Buchheim, des Türkisch-Deutschen-Akademischen-Bund e.V., der Städtischen Kindertagesstätte Johanniterstraße, der Buchheimer Selbsthilfe e.V. und dem Zentrum für Bildung und Integration in Mülheim e.V.

Touran Malaie

Stadtteilmutter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s